Bitte aktivieren Sie JavaScript, sonst ist es Ihnen nicht möglich alle Funktionen unserer Seite zu nutzen.

Bild

 

Prof. Dr. med. Paul A. Grützner
Prof. Dr. med. Dominik Parsch
Kongresspräsidenten  2017

„Das Ganze ist mehr … als die Summe seiner Teile“ – das Zitat des Philosophen Aristoteles hat nach mehr als 2300 Jahren in vielen Bereichen des Alltags - politisch, beruflich und privat - immer noch Aktualität und regt zum Nachdenken an. Die Quintessenz ist, dass Offenheit, Kooperation, Solidarität und Loyalität mehr bewirken als Engstirnigkeit, Egoismen und Isolation.

Ein wunderbares Beispiel ist die Zusammenführung von Orthopädie und Unfallchirurgie - denn O&U stellen gemeinsam mehr dar und bieten dem Patienten mehr als die Summe ihrer Teile!

Die Frühjahrstagung des VSOU in Baden-Baden führt seit Jahren die Orthopäden und Unfallchirurgen -  niedergelassene Kollegen, Klinikärzte und den medizinischen Nachwuchs - zusammen und ist gemeinsam mit den Industriepartnern der bedeutendste Kongress für O&U in Deutschland nach dem DKOU.

Unser wissenschaftliches Programm soll Ihnen den Rahmen und die Plattform für Fort- und Weiterbildung sowie wissenschaftliche und kollegiale Diskussionen bieten.

Wir haben Podiumsdiskussionen vorgesehen, die auch berufspolitisch zur Interaktion einladen. Das qualitäts- und abrechnungsrelevante Thema „Pay for Performance“ und die „Klinik der Zukunft -@ Next Generation“ werden wir aufgreifen und mit hochkarätigen Gäste aus der Medizin, Politik und der Industrie diskutieren.

„Das Ganze ist mehr....“ und so werden wir auch über den Tellerrand blicken und uns gemeinsam weiterentwickeln, um uns gut für die zukünftigen Herausforderungen zu rüsten.

Zur Vollendung des Ganzen gehört natürlich auch der gesellige Austausch unter Kollegen und Freunden: Während der Eröffnungsveranstaltung wird uns Lars Reichow humorvoll und intellektuell den Spiegel vorhalten und mit Sicherheit reichlich Gesprächsstoff für das anschließende Get-together bieten. Zum traditionsreichen Gesellschaftsabend am Freitag wollen wir Sie in eine pfälzisch-badisch-württembergische Straußen-und Besenwirtschaft entführen. Bei Musik, Tanz, feinen Speisen und regionalen Weinen mit professionell begleiteten Weinproben ist das Ganze wieder mehr..... Der bekannte Komödiant und Stimmenimitator Andreas Müller vom Südwestrundfunk wird uns über den Abend bestens unterhalten.

Seien Sie Teil des Ganzen und kommen Sie zur Frühjahrstagung nach Baden-Baden!
Wir freuen uns auf Sie.

Prof. Dr. med. Paul A. Grützner             
BG Klinik Ludwigshafen

Prof. Dr. med. Dominik Parsch
Baumann Klinik/Karl-Olga-Krankenhaus Stuttgart 

 

Wissenschaftliche Themen

1. Gelenkverletzungen
   
Bildgebung, Osteosynthese, Konservative Behandlung

2. Endoprothetik
   
Primär- und Revisionsendoprothetik, Individualisierung, Infektionen

3. Wirbelsäule
    Operativ versus Konservativ, chronischer Rückenschmerz, 
    Rehabilitation

4. Sportorthopädie
   
Breitensport, Bewegungsanalyse, Knorpelverletzungen, Überlastung

5. Praxis und Klinik
    Vernetzung, Patientensicherheit, Zertifizierung, Reglementierung

6. Freie Themen
   
Fußchirurgie, Kindertraumatologie und -orthopädie, Handchirurgie, Alterstraumatologie

 

Das Ganze ist mehr...

Passend zum Motto des diesjährigen Kongresses - „Das Ganze ist mehr…“ - wollen wir mit zwei Veranstaltungen einen Blick über den Tellerrand wagen, abseits der uns allen wohlbekannten Pfade, der täglichen Praxis und des medizinischen Mainstreams.

Das Ganze ist mehr... Ein Blick über den Tellerrand von O&U 

Die Erfahrungen der Vergangenheit machen deutlich, dass bahnbrechende Innovationen immer wieder, auch aus vermeintlichen Randgebieten unseres Faches, erwachsen. Als Beispiele seien hier das Bio-Engineering von Knorpelzellen oder das navigierte Operieren genannt, die längst Einzug in den klinischen Alltag gefunden haben und ihren Ursprung jedoch im bewussten Aufbrechen alter Denkmuster an den Schnittstellen der naturwissenschaftlichen Disziplinen hatten.

Die Zukunft der Orthopädie und Unfallchirurgie – quer gedacht! Von Bionik über neue Medien bis zur Robotik diskutieren Experten aus Medizin, Technik und Forschung die Ideen, Möglichkeiten und Grenzen der Innovationen von morgen – eine aktive Teilnahme und Diskussion ist selbstverständlich erwünscht!

Donnerstag, 27.04.2017 / W11 Auditorium / 13:00 – 14:30 Uhr

 

Das Ganze ist mehr... O&U jenseits der Grenzen

Die Flüchtlingssituation stellt  nicht nur die Gesellschaften weltweit vor große Herausforderungen, sondern auch die Medizin. Die medizinische Versorgung in den ärmsten Ländern dieser Welt ist teilweise erschreckend. Jedoch gibt es viele Hilfsprojekte und Organisationen, die in dieser Situation den Menschen die Hilfe bringt, die sie dringend benötigen und eine medizinische Grundversorgung sicherstellt.  Auch O&U kann hierzu einen großen Teil beitragen.

Das Kongressteam 2017 und die VSOU möchten ein Zeichen setzen und die Hilfsorganisationen unterstützen. Dazu werden wir einen Charity-Lauf am Samstagmorgen  veranstalten. Für alle „Fitnessgrade“ wird etwas dabei sein. Denn das Ganze ist mehr und die Charity steht im Vordergrund.

Doch auch die Anzahl der Anschläge und Katastrophen, nicht nur in Europa, nehmen dramatisch zu und stellen uns vor eine große Herausforderung. So tragisch die Ereignisse, wie der Amoklauf in München, das Erdbeben in Italien oder der Anschlag in Berlin, für jeden persönlich auch sind, so sind die Lektionen die wir daraus lernen unverzichtbar. Denn die Vorbereitung auf solch eine Ausnahmesituation ist essentiell. 

Samstag 29.04.2017 / W59 Auditorium / 13:30 – 15:00 Uhr

Um allen die Möglichkeit zu geben über den Tellerrand hinauszuschauen, sind beide Veranstaltungen für Begleitpersonen kostenlos zugänglich!

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Ihre
Kongresspräsidenten